logo

Pflegetipps für Blumensträuße

Achten Sie auf kurze Transportwege

Wenn Sie mit Ihren Blüten länger als 20 Minuten unterwegs sind, trocknet die Schnittstelle an und die Blumen nehmen schlechter Wasser auf. Deshalb schneiden Sie die Stängel bitte immer frisch an!

Schräger Anschnitt

Den Anschnitt sollten Sie mit einem scharfen Messer durchführen und alle zwei Tage wiederholen. Bitte verwenden Sie keine stumpfen Scheren oder Messer. Denn dadurch würden die Stiele gequetscht und anschließend das Wasser schlechter aufnehmen.

Saubere Gefäße

Bakterien können sich an den Wänden der Vasen absetzen und auch in trockenen Gefäßen überleben. Darum sollten Sie Ihre Vasen oder Schalen vor dem Gebrauch gründlich reinigen. Bakterien können die Leitungsbahnen der Schnittblumen verstopfen, was ebenfalls zu einer schlechteren Wasseraufnahme führt.

Wasserwechsel

Alle zwei Tage sollte das Wasser gewechselt werden, damit sich die Bakterien nicht ausbreiten. Zusätzlich können Sie auch ein Frischhaltemittel verwenden.

Zugluft und Hitze vermeiden

Durch Zugluft und Hitze erhöht sich der Wasserverbrauch der Schnittblumen, die Blüten können sehr schnell welken.